Aktuelles

Markus-Bau trifft Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie

Markus-Bau trifft Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie

Die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie machen auch vor Markus-Bau nicht halt. Schließlich wollen wir, dass unsere Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner gesund bleiben.
Grundsätzlich gilt: Markus-Bau ist weiterhin zu den üblichen Geschäftszeiten telefonisch und jederzeit auch per E-Mail erreichbar. Da ein erheblicher Teil unserer Mitarbeiter vorübergehend ins Homeoffice wechselt, kann es hier bei der Kontaktaufnahme zu Verzögerungen kommen, für die wir um Nachsicht bitten.
Zunächst bis zum 3. Mai sind Besuche in unserem Büro nicht mehr möglich. Bitte nutzen Sie das Telefon oder E-Mail (info@markus-bau.org). Die Arbeiten auf den Baustellen gehen, soweit es keine anderen behördlichen Anordnungen gibt, mit entsprechenden Schutzvorkehrungen weiter.
Wir reagieren nicht panisch, sondern organisieren für eine Übergangszeit das Unternehmen so, dass Risiken vermieden werden und gleichzeitig der Geschäftsbetrieb weitergeht.

Möchten Sie Kontakt zu uns aufnehmen?

Markus-Bau Kontaktieren