150 Gäste feiern Richtfest für das Projekt “Am Heinrichpark” in Essen-Überruhr

150 Gäste feiern Richtfest für das Projekt “Am Heinrichpark” in Essen-Überruhr

Bei unserem Projekt „Am Heinrichpark“ in Essen-Überruhr konnten wir am 16. Juni mit 150 Gästen Richtfest feiern. Im Rahmen der Baumaßnahme entstehen auf dem rund 8.000 qm großen grundstück 62 Wohnungen und Einfamilienhäuser mit einem Investitionsvolumen von rund 18,5 Millionen Euro. Fast 90 Prozent der Einheiten sind bereits verkauft.
Bürgermeister Rudolf Jelinek sprach in Vertretung für den Oberbürgermeister seine Anerkennung für diesen Innovationsschub im Stadtteil Überruhr aus. Eine Besonderheit: Die Stadt Essen hat inzwischen beschlossen, dass wir für unser Projekt tatsächlich den eigenen Straßennamen „Am Heinrichpark“ bekommen. Zudem gibt es die Anregung, rückseits unseres Wohnquartiers einen Schiffsanleger für die „Weisse Flotte“ zu schaffen.

Bei dem Projekt begleiten uns leistungsstarke Partner:

  • Grundstücksverkäufer: Ruhrverband, Essen (www.ruhrverband.de)
  • Finanzierung: Sparkasse Essen (www.sparkasse-essen.de)
  • Planung: Kemper, Steiner und Partner, Architekten und Stadtplaner, Bochum (www.ksp-architekten.com)
  • Vertrieb: S Immobilien GmbH der Sparkasse Essen (www.sparkasse-immobilien-essen.de)
  • Generalunternehmer: Bauwens Construction, Köln (www.bauwens.de)

  • Die Baumaßnahme wird 2018 vollständig abgeschlossen. ​

    Do NOT follow this link or you will be banned from the site!