Wohnraum mit Lebensqualität.

Unsere Bauvorhaben

Im Hörder Ortsteil Benninghofen soll im rückwärtigen Bereich zwischen den Straßen Brücherhofstraße, Overgünne und An der Hundewiese ein neues Wohnquartier mit etwa 60 Wohneinheiten entstehen. Nach einem vorangegangenem Qualifizierungsverfahren liegt inzwischen ein städtebauliches Konzept des Büros “Pesch Partner Architekten Stadtplaner GmbH” vor. Das Bebauungsplanverfahren “Hö 215 – Auf dem Wüstenhof” ist nun mit dem Aufstellungsbeschluss, der am 17. März durch den Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen gefasst wurde, gestartet worden.

Mehr Informationen zu dem Projekt gibt es auf der Seite der Stadt Dortmund.

Aktuell gibt es keine Verkaufsaktivitäten, da zunächst das Baurecht geschaffen werden muss. Somit können auch noch keine Aussagen zu den Produkten, Größen und Preisen gemacht werden. Wir rechnen damit, dass Ende 2022 der Verkauf der Wohnungen und Häuser gestartet werden kann. Interessenten werden gebeten, sich über den weiteren Fortgang der Planung auf unser Seite zu informieren. Vormerkungen sind noch nicht möglich.

Im Stadtteil Dahlhausen soll auf dem Grundstück Kassenberger Straße 151 ein Mehrfamilienhaus mit Eigentums- und Penthousewohnungen sowie einer Tiefgarage errichtet werden.

Im beliebten Stadtteil Wiemelhausen wird auf dem Grundstück Wiemelhauser Straße 414 ein Wohngebäude mit insgesamt 14 Wohnungen und einer Tiefgarage entstehen. Das Projekt, das bereits verkauft ist, befindet sich im Bau.

Mit unserem neuen Projekt mit 24 barrierearmen Penthouse- und Eigentumswohnungen bieten wir Ihnen ein Wohnumfeld zwischen Bredeneyer Noblesse und Rüttenscheider Szene. Erwarten Sie das Besondere – zum Beispiel: Edle Natursteinfassade im Garten- und Erdgeschoss, zwei Balkone je Wohnung, komfortable Fußbodenheizung und Warmwasser über eine umweltschonende Wärmepumpe, bodentiefe Fenster mit elektronischen Rollläden, Fensterrahmen in stilvollem Grau, Fenster-Schiebetüren, Bidet / zwei Waschtische im Bad und vieles mehr. Herzlich Willkommen an der Wiedfeldtstraße!

Im Stadtteil Heißen in Mülheim an der Ruhr werden wir in einer ruhigen und dennoch zentralen Lage an der Wolfsbank zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 20 Penthouse- und Eigentumswohnungen nebst Tiefgarage errichten. Hier findet jeder das richtige Zuhause zum Wohlfühlen.

In unmittelbarer Nähe zum Weitmarer Holz soll auf dem Grundstück Schloßstraße 120/Ecke Heinrich-König-Straße ein Mehrfamilienhaus mit 10 Eigentums- und Penthousewohnungen sowie einer Tiefgarage entstehen. Aktuell wird die Planung erarbeitet. Der Vertriebsstart erfolgt im Herbst 2017.

Auf der Alten Landstraße 17 im grünen Süden Kaiserswerths soll eine moderne Stadtvilla mit nur fünf hochwertigen Eigentumswohnungen und Tiefgaragenstellplätzen entstehen. Der Vertrieb hat begonnen.

Möchten Sie Kontakt zu uns aufnehmen?

Markus-Bau Kontaktieren