Altenbochum: “Liebfrauenhöfe” sind im Bau

Altenbochum: “Liebfrauenhöfe” sind im Bau

Altenbochum gehört zu den gefragtesten Stadtteilen in Bochum. Hier realisiert Markus-Bau derzeitig das Projekt “Liebfrauenhöfe”. Auf dem 2.906 m² großen Grundstück zwischen dem Freigrafendamm und der Liebfrauenstraße entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 39 Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen und 43 Tiefgaragenstellplätzen. Die Wohnungen sind zwischen ca. 66 und 139 qm groß und haben eine Gesamtwohnfläche von rund 3.721 qm.

Geplant wurde das Bauvorhaben vom Architekturbüro Kemper, Steiner und Partner. Es wird als KfW-55-Energieeffizienzhaus errichtet; die Heizungs- und Warmwasserversorgung erfolgt über umweltfreundliche Fernwärme. Die barrierearmen Wohnungen werden über vier Aufzüge erschlossen, die von der Tiefgarage bis in das oberste Wohngeschoss führen. Die Fertigstellung des viergeschossigen Baukörpers mit Staffelgeschoss ist für das 1. Halbjahr 2020 vorgesehen.

Die “Liebfrauenhöfe” wurden an ein Family Office aus Bochum veräußert. Dieses wird das Projekt selbst managen und die Wohnungen vermieten.